TouchLife. Massage auf höchstem Niveau

 

TouchLife ist der Markenname einer Massagemethode. Sie baut auf klassischen Massagetechniken auf, bezieht aber in besonderem Maße auch den Aspekt der Achtsamkeit mit ein. Die Methode wurde 1989 von Frank Boaz Leder und Sylvia Gräfin von Kalckreuth begründet. Beide Lehrer haben sich jahrelang sowohl mit verschiedenen Formen der Körpertherapie beschäftigt als auch mit Meditation und Atemarbeit. In ihrer Methode fließen alle Erfahrungen zusammen.

 

TouchLife, das sind harmonische Griffabläufe im Einklang mit dem Atem, eine individuell abgestimmte Behandlung und eine wertschätzende Atmosphäre. Das Wohlbefinden, das eine TouchLife Massage erzeugt, ist viel mehr als muskuläre Entspannung. Es ist ein Wohlbefinden, zu dem auch Empfindungen von Geborgenheit, Dankbarkeit und Angenommensein gehören.

 

Berührung zählt zu den tiefsten Erfahrungen, die wir als Menschen machen, schon gleich, wenn wir auf die Welt kommen. Berührung gibt Halt und lässt uns unseren Körper spüren. Wann immer uns etwas im Innersten bewegt, sagen wir, wir sind berührt. - TouchLife berührt.